Samstag, 25. Juni 2016

gastronovi rüstet für die Zukunft - Ausbau der Serverinfrastruktur

Datenbank erhält am Dienstagmorgen ein Upgrade 


Sehr viele Gastronomen setzen bereits auf die innovative Software von gastronovi - und es kommen immer mehr dazu. Das Unternehmen aus Bremen möchte dabei neuen sowie bestehenden Kunden gerecht werden und allen Gastronomen eine gut funktionierende und vor allem schnelle Rechenleistung garantieren, damit die Kasse und alle anderen Module von gastronovi Office reibungslos funktionieren. Deshalb steht am

Dienstag  (28. Juni 2016)
in der Zeit von 6 Uhr bis ca. 6:30 Uhr

ein Update der Datenbank an. Diese soll ausgebaut werden, damit neue Kunden aufgenommen werden können, ohne dass darunter die Performance leidet. "Wir wollen uns für die Zukunft vorbereiten und alle Kunden zufriedenstellen können. Das macht der Wechsel zu einer größeren Datenbank möglich", sagt Andreas Jonderko, der Geschäftsführer von gastronovi.

Während des Wechsels am Dienstagmorgen kann es sein, dass die Funktionen von gastronovi Office ca. 15 Minuten nicht erreichbar sein werden und in Folge dessen das front Office für kurze Zeit in den Offline-Modus wechselt. Sobald das Upgrade vollzogen ist, können alle Kunden von gastronovi wie gewohnt weiterarbeiten. Die Daten werden selbstverständlich auch während dieser kurzen Zeit im Offline-Modus gespeichert und später verschlüsselt an die Cloud übertragen.

Für den Fall, dass Sie Ihre Schicht an diesem Dienstag zwischen 6 Uhr und 6.30 Uhr öffnen wollen, ist es wichtig, dass Sie gastronovi Office an diesem Tag vor 6 Uhr starten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Tel: +49 (0)421 4089420  oder E-Mail: kontakt@gastronovi.de

https://www.gastronovi.de

Dienstag, 21. Juni 2016

Mit dem Kassensystem von gastronovi wird jeder zum Traumkellner

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei der Bestellaufnahme

Mit Zwangsabfragen vergessen Ihre Servicekräfte keine Extras und Beilagen-Wünsche mehr - auch während der stressigen Fussball-Europameisterschaft – So sparen sie Laufwege und Zeit ein und bieten den Gästen einen tollen Service



Sie brauchen einen Kellner, der mitdenkt? Sie wollen keine Service-Mitarbeiter mehr, die erst auf Nachfrage der Küche reagieren, um die Garstufe der Steaks bei den Gästen zu erfragen? Sie wünschen sich eine Servicekraft, die dem Kunden gleich noch einen Kaffee anbietet, wenn dieser ein Stück Kuchen bestellt und somit den Verkauf ankurbelt? gastronovi Office kann Ihnen keinen Traumkellner herbeizaubern, aber Ihre Mitarbeiter mithilfe der Software zu traumhaften Kellnern schulen. Denn die Software unterstützt Ihre Mitarbeiter bei der Bestellaufnahme, erinnert sie bereits am Tisch an Auswahlmöglichkeiten für bestimmte Gerichte und an mögliche verkaufsfördernde Maßnahmen. Diese sogenannten Zwangsabfragen können Sie vorab ganz individuell in der Software festlegen und jederzeit selbst einfach wieder bearbeiten.



Beispiel-Bestellabfrage auf einem iPad Tablet



Beispiel-Bestellabfrage auf einem iPhone

"Darf ich Ihnen Ihr Steak rare, medium oder lieber well done servieren? Möchten Sie zu dem Wiener Schnitzel Pommes Frites oder Bratkartoffeln? Und darf ich Ihnen zu der Beilage noch Ketchup oder Mayonnaise bringen? Wünschen Sie zu Ihrem Vanilleeis noch heiße Kirschen und eine Portion Sahne?" Diese und ähnliche Fragen müssen in Restaurants und Cafes täglich des Öfteren gestellt werden.


Beispiel-Bestellabfrage auf einem iPad Tablet


Beispiel-Bestellabfrage auf einem iPhone
Ärgerlich wird es, wenn der Service-Mitarbeiter die Frage nach der Beilage oder anderen Extras vergisst, die Wege deswegen länger und die Zeit knapper wird. Mit dem Kassensystem von gastronovi lässt sich dieses ganz einfach verhindern, indem Sie sogenannte Zwangsabfragen einstellen. So öffnet sich bereits bei der Bestellaufnahme ein Fenster, welches Ihre Service-Mitarbeiter an die gewünschte Abfrage erinnert und welches er bearbeiten muss, um die Bestellung abschließen zu können.


Beispiel-Bestellabfrage auf einem iPad Tablet

Beispiel-Bestellabfrage auf einem iPhone


Gleiches gilt auch für aktive Nachfragen, welche den Verkauf fördern sollen. Alle Abfragemasken sind dabei ganz einfach zu verstehen und intuitiv zu bedienen. So sparen Sie ganz einfach Wege, Zeit und Geld!


Kinderleichte Konfiguration: Abfragen selbst pflegen


Die Abfragemasken können Sie im Vorfeld kinderleicht selbst einpflegen. So reicht lediglich ein Zusatz per Klick beim Anlegen der Speisen, also der Rezepte, und schon ist die Abfrage angelegt. Natürlich lassen sich für die sogenannten Zwänge Preise festlegen (wie beispielsweise ein Preis für die Extra-Sahne), während andere wie Beilagen kostenlos sind. Alle Angaben sind auf den Bons, die an Küche und/Oder Bar ausgedruckt oder am Küchenmonitor angezeigt werden, zu sehen.





Zusätzlich können Sie über die Zwangsabfrage-Maske auch ein ganzes Menü mit verschiedenen Speisen zur Auswahl anlegen.




Oder aber auch mit mehreren Zwängen für ein Gericht arbeiten. So beispielsweise, wenn ein Gast ein Schnitzel bestellt und nach dem Beilagenwunsch auch noch die Soße dazu wählen kann. Lassen Sie Ihre Kellner so zu traumhaften Mitarbeitern werden - die Zeit und Wege einsparen und Ihnen somit mehr Profit bringen.

Alle Zwänge können Sie bequem selbst im Backoffice einstellen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch in unserem Online-Handbuch.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und informieren Sie über alle Möglichkeiten. 


Tel: (+49) 0421 40894220 oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de

www.gastronovi.de






Donnerstag, 16. Juni 2016

Neue Funktion: Rechnungskorrektur nach Abschluss des Z-Berichtes

Buchhaltung leicht gemacht - Rechnungsadresse einfach nachträglich korrigieren.


Sie kennen das Problem: Ihr Tagesbericht ist längst durchgeführt, die Belege liegen in der Buchhaltung oder beim Steuerberater. Einige Gäste melden sich bei Ihnen und wünschen, die vor einer Woche ausgestellte Rechnung zu korrigieren (Rechnungsadresse nicht korrekt etc. ). Bisher mußte so ein Fall über die hauseigenen Buchhaltung umständlich gebucht werden.

Es ist nun möglich, Rechnungen auch nach Abschluss des Z-Berichtes direkt in der Kasse zu "korrigieren" - auch wenn die Rechnung bereits vor 1 Woche oder 3 Monaten ausgestellt worden ist. 
Dafür kann entweder im front Office oder im back Office die entsprechende Rechnung gesucht und per Doppelklick/Wisch (front) oder Rechtsklick (back) -> "Korrektur erstellen" ausgerufen werden.


 

Im folgenden Fenster muss eine offene Schicht ausgesucht werden, auf die die Korrektur gebucht werden soll.

 

Nach erfolgreicher Erstellung wird eine Meldung eingeblendet, die das weitere Procedere beschreibt.

 


In der Kasse sind nun 2 neue Rechnungen vorhanden:
- eine Gutschrift mit den negativen Buchungen der Ausgangsrechnung
- eine Korrektur mit den kopierten Buchungen der Ausgangsrechnung

Beide Rechnungen müssen über die Kasse abgeschlossen werden, damit Rechungsnummern etc. generiert werden können. Vor dem Abschluss können dann natürlich die nötigen Veränderungen vorgenommen werden (z.B. Kunde ändern).

 

Auf den PDF-Rechungen wird der Titel mit ausgegeben. Außerdem wird nun nach Leistungs- (wann würde der Tisch "geöffnet") und Rechnungsdatum (wann wurde der Vorgang geschlossen) getrennt.

 


Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!


Tel: +49 (0)421 4089420  oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de


www.gastronovi.de





Mittwoch, 15. Juni 2016

Integration von "Extra Booking": Gutscheine über das Kassensystem von gastronovi einlösen

Mit Extra Booking Gutscheine online verkaufen und über das Kassensystem von gastronovi einlösen





gastronovi Office bietet eine neue Integration an: Mit der Softwarelösung Extra Booking lassen sich Gutscheine ganz einfach auf Ihrer Homepage vermarkten und vor Ort über die Kasse von gastronovi einlösen. Hier wird auch das Restguthaben verwaltet. Dabei ist es dem Kunden dank Extra Booking möglich, den Gutschein selbst zu personalisieren, einen Wert und einen Wert- oder Themengutschein auszuwählen.





Jeder verkaufte Gutschein wird mit einem individuellen QR-Code und einem dazugehörigen 12-stelligen numerischen Gutscheincode versehen. So wird nicht nur gewährleistet, dass Gutscheine nur einmal, sondern auch dass Gutscheine sowohl von Scannern und QR-Code-Readern als auch durch manuelle Eingabe schnell und einfach eingelöst werden können. Der Gutschein kann nach der Bezahlung automatisiert per E-Mail an den gewünschten Empfänger gesendet werden. So können Ihre Kunden schnell und einfach Freude schenken. Nach erfolgter Bezahlung erhalten Ihre Kunden den Gutschein per E-Mail und können diesen bequem Zuhause ausdrucken oder den hochwertigen Full-Service-Versand von Extra Booking in Anspruch nehmen.


Extra Booking kann spielend leicht an das Kassensystem von gastronovi angebunden werden. So ist es möglich, die Gutscheine ganz oder teilweise über die Kasse einzulösen.








Die einzige Einstellung, die man vornehmen muss, ist die Eingabe des Händler-Codes, den man von Extra Booking erhält.







Nach der Aktivierung der Integration muss man noch die Zahlart hinzufügen.







Nun kann man "Gutschein - EXTRA BOOKING" als Zahlart in der Kasse auswählen. Wie bei der Kundenkarte von gastronovi poppt vor dem Wechselgeldrechner die Abfrage nach der Gutschein-Nummer auf dem Display auf.






Ist der Gutschein gültig, sieht man im Wechselgeldrechner das Restguthaben und kann die Zahlung abschließen.






Gerne beraten wir Sie ausführlich und informieren Sie über alle Möglichkeiten. 


Tel: (+49) 0421 40894220 oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de

www.gastronovi.de

http://www2.extrabooking.com/gutscheinsystem/



Montag, 13. Juni 2016

Landen Sie einen echten Volltreffer: Mit dem Marketing-Modul profitieren auch Sie ganz einfach vom Fußballfieber!

gastronovi hilft Ihnen, Events oder Fußball-Angebote zu präsentieren - Mit einem Klick auf Homepage, Facebook, TV-Geräten und per Newsletter veröffentlichen


Lassen Sie die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich nicht einfach so an sich vorbeiziehen, sondern profitieren auch Sie von dem Großevent. Holen Sie sich jubelnde Fußball-Fans in Ihre Gastronomie, präsentieren Sie Live-Übertragungen oder andere Veranstaltungen rund um den Fußball, kreieren Sie landestypische Menüs passend zu den Spieltagen oder bieten Sie spannende Sonderaktionen rund um den Fußball an  - und steigern Sie so Ihren Umsatz! Mit dem Marketing Modul von gastronovi Office können Sie Ihre Aktionen ganz einfach auf sozialen Netzwerken, auf Ihrer Homepage oder per Newsletter bewerben. Und so neue Gäste gewinnen!

Daten einmal in die Kasse einpflegen, mit einem Klick überall veröffentlichen


Sie wollen Ihre Speisekarte mit einem besonderen EM-Menü ausstatten und diese auf der Homepage publizieren? Sie wollen die neue EM-Mittagskarte per E-Mail an die Kunden senden? Eine Fußball-Fan-Party auf facebook bewerben? Kein Problem! Sie müssen Ihre Veranstaltungen und Speisekarten lediglich einmal in die Kasse einpflegen, die Software erledigt den Rest. Mit einem einzigen Klick veröffentlichen Sie die Neuigkeiten auf Ihrer Homepage, in den sozialen Netzwerken oder auf anderen Präsentationskanälen. Ihre Gäste sind immer auf dem neusten Stand - und das ohne Aufwand!

Events oder Speisekarten immer aktuell auf dem Smartphone: Ganz einfach mit gastronovi Office.


Digital Signage: Zeigen Sie sich Ihre Kunden zu jeder Zeit - auch im Betrieb selbst.


Projizieren Sie Ihre digitale Speisekarte mit den neusten EM-Leckerbissen einfach an die Wand! Zeigen Sie Ihren Mittagstischkunden bereits die Mittagskarte für den nächsten Tag, lassen Sie die Abendveranstaltungen wie die Fußball-Party oder andere Neuigkeiten über die TV-Monitore in Ihrem Restaurant laufen. Nutzen Sie alle Möglichkeiten, um Kunden zu akquirieren und neue Gäste nachhaltig von Ihrem Konzept zu überzeugen! Auch hier profitieren Sie von den Daten, die Sie einmal in das Kassensystem eingespeist haben: Aktualisieren Sie Inhalte so jederzeit schnell und ganz einfach. Die Produktion von Digital Signage, also digitaler Außenwerbung, und von Online-Bannern für Internetseiten von Geschäftspartnern oder facebook sind ebenfalls kein Problem mit gastronovi Office. Digitale Speisekarte lassen sich zusätzlich natürlich mit einem Klick als pdf-Version ausdrucken und auf den Tischen verteilen.

Digital Signage: Präsentieren Sie Ihre aktuellen Leckerbissen - direkt z.B: auf den Fernsehgeräten oder Monitoren.

Was darf es sein? Immergrün zeigt das Angebot als digitale Anzeigetafel auf TV-Geräten an. 


Gehen Sie auf Ihre Kunden ein und versenden Sie zielgruppenorientierte Newsletter! 


Bieten Sie Ihren Fußballfans einen Tor-Rabatt per E-Mail an. Schicken Sie automatisiert die neue Weinkarte mit einem Probiergutschein an die Weintrinker unter Ihren Gästen! Die Mittagskarte an die Büroarbeiter in der Umgebung! Mit gastronovi können Sie Ihre Informationen ganz einfach auf Ihre Kunden abstimmen: Gehen Sie mithilfe der Kundendaten, die Sie dank des Moduls Tischreservierung gesammelt haben, zielgruppenorientiert vor - und versenden Sie Informationen mit einem Klick. Sparen Sie mit gastronovi einen Mitarbeiter ein!

Ihr neues Aushängeschild: Erstellen Sie eine eigene Homepage und gewinnen Sie neue Gäste!


Mit dem gastronovi Marketing-Modul brauchen Sie keine teure Agentur mehr, um eine Homepage zu erstellen und auf dem aktuellen Stand zu halten. Mit der intuitiv zu bedienenden Software erstellen Sie sich kinderleicht eine eigene Homepage - und pflegen sie ohne Probleme selbst. Wählen Sie dazu Ihre Lieblingsseite aus unseren zahlreichen Vorlagen aus, die speziell für die Gastronomie entwickelt worden sind, und passen Sie diese individuell nach Ihren Wünschen auf Ihren Betrieb an. Die Handhabung ist dabei spielend leicht. Natürlich können wir Ihnen auch ein Design ganz nach Ihren Vorstellungen erstellen oder auch eine bereits bestehende Internetseite in unser System einbinden. Die Internetpräsenz ist dabei natürlich für Suchmaschinen optimiert. Ihre Besucherzahlen werden steigen!

Und so könnte Ihre Homepage aussehen:


http://www.hansekai.hamburg/

http://humboldtvilla.com/
http://humboldtvilla.com/
http://www.loui-jules.com/

http://www.loui-jules.com/

http://www.loui-jules.com/
http://www.kraenholm.de/
http://www.kraenholm.de/
http://www.kraenholm.de/

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!


Tel: +49 (0)421 4089420  oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de

https://www.gastronovi.de/marketing

Freitag, 10. Juni 2016

Sieben neue Kollegen in den Bereichen Fullfilment, Vertrieb und technischer Support

Willkommen bei gastronovi!


Gleich sieben neue Kollegen dürfen wir in unserem Team begrüßen. Sie unterstützen uns von nun an dabei, Ihnen und unserem stetig wachsenden Kundenstamm noch mehr Service rund um unsere innovative Gastronomie-Software bieten zu können!

von links nach rechts: Christopher Oeßelmann, Benjamin Koch, Malte Gärtner, Christian Wilhelm, Julia Philipps, Robert Mund und Dominik Mehringer.
Robert Mund, Dominik Mehringer und Julia Philipps stehen Ihnen im Bereich Projektumsetzung und Anwendungssupport zur Seite - und damit immer, wenn Sie Fragen rund um die Software und Ihren individuellen Konzepten haben. Bei ihrer neuen Aufgabe profitieren die drei Neu-gastronovis von reichlich Erfahrung aus der Gastronomie: Robert Mund hat Hotel- und Tourismusmanagement studiert und als Barchef sowie als stellvertretender Küchenchef gearbeitet, Dominik Mehringer war zuvor als gelernter Koch lange Jahre als Küchenleiter tätig und auch Julia Philipps bringt als gelernte Hotelfachfrau jede Menge Fachwissen mit. Bei technischen Fragen erhalten Sie in Zukunft zusätzlich von Christopher Oeßelmann Hilfe, der zehn Jahre Gastronomie-Erfahrung in mehreren Bereichen mitbringt. Bei unserem bestens aufgestellten Supportteam sind Sie somit immer gut aufgehoben!

Unterstützung hat auch unser Vertriebsteam erhalten. Malte Gärtner und Christian Wilhelm heißen die beiden neuen Mitarbeiter, die sich mit ihren Kollegen darum kümmern werden, dass sich unsere Neukunden immer in guten Händen wissen. Malte Gärtner hat Wirtschaftswissenschaften studiert und als Schüler und Student nebenbei im Restaurant, in einer Diskothek sowie bei einem großen Veranstalter gearbeitet. Sein Kollege Christian Wilhelm kommt ursprünglich aus dem Radio-Journalismus und ist über Umwege vor einigen Jahren in den Bereich Sales gelangt. Und auch der siebte neue Mitarbeiter, Benjamin Koch, kümmert sich um Ihr Wohlergehen. Er ist unter anderem dafür zuständig, dass Ihnen die richtige Hardware und andere Produkte rund um gastronovi Office zugeschickt werden.

Allen Kollegen ein herzliches Willkommen und einen guten Start bei gastronovi!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Mittwoch, 1. Juni 2016

Integration der Schichtplanungs-Software E2N Gastro

Personalkosten optimieren mit gastronovi und E2N Gastro 

Vorausschauend Schichten planen, Prozesse optimieren – Umsätze werden vollautomatisch an E2N übermittelt.



Die Personalkosten sollte der Gastronom immer im Blick haben. Für eine vorausschauende Personalplanung spielt der Umsatz genauso eine entscheidende Rolle wie für rechtzeitige Reaktionen im Betriebsalltag. Mit der Schichtplanungs-Software E2N Gastro haben Sie alles im Blick und können nun eine Personalmanagement-, Arbeitszeiterfassungs- und eine Dienstplanungs-Software in das Kassensystem von gastronovi integrieren. Überprüfen Sie so jederzeit Ihre Mitarbeiter-Auslastung! Lassen Sie Ihre aktuellen Tagesumsätze ganz einfach voll automatisch alle 15 Minuten an E2N übertragen und kontrollieren Sie so Umsätze, Mitarbeiter und Personalkosten.



Schichtplanung mit E2N Gastro. (Foto: e2n.de)


So können im E2N Gastro Tagebuch jederzeit die geplanten und geleisteten Arbeitsstunden mit dem entsprechenden Umsatz verglichen werden. In der Monatsübersicht sind für jeden Tag SOLL und IST von Umsatz, Personaleinsatz, Arbeitsstunden und Produktivität gegenübergestellt. Bei kontinuierlicher Führung des Tagebuchs lassen sich Betriebsprozesse optimieren und Personalkosten gezielt senken. Mehr Kontrolle geht nicht! „Viele unserer Kunden setzen als Kassenlösung gastronovi ein. Mit der Verbindung von gastronovi und E2N Gastro können unsere Kunden einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil erlangen!“ erklärt Simon Mohr, Geschäftsführer der E2N GmbH.



Schichtplanung mit E2N Gastro. (Foto: e2n.de)



Die Integration ist dabei ganz einfach: Gehen Sie dazu im Back Office von gastronovi Office unter Einstellungen auf Integrationen und aktivieren Sie dort E2N Gastro. Geben Sie bitte dort anschliessend Ihren E2N Api-Schlüssel ein (Button: Einstellungen). In der Back-Oberfläche von gastronovi Office erscheint nun das Tab von E2N (Menü: Servieren -> E2N).



Aktivierung der E2N Integration unter gastronovi Office

Mit der digitalen Stempeluhr der Software können Sie zudem Arbeitszeiten und Pausen minutengenau erfassen sowie Zuschläge automatisch berechnen. Über die Abrechnung steht eine schnelle und einfache Schnittstelle zu Lohnbuchhaltung zur Verfügung, mit der viel Zeit und Geld gespart werden kann. Mindestlohngesetz und Dokumentationspflicht sind kein Problem mehr: Denn alle Arbeitszeiten werden auf mögliche Verstöße gegen Mindestlohn, Arbeits- und Jugendschutz geprüft. Auch Schichten lassen sich schnell und einfach erstellen und das Personal bedarfsgerecht einteilen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, die Software 14 Tage kostenlos zu testen, gibt es auf www.e2n.de


Schichtplanung mit E2N Gastro. (Foto: e2n.de)

Was ist eine Integration?

Stellen Sie sich noch breiter auf und profitieren Sie von unseren zahlreichen Integrationen! Die von Ihnen gewünschte Partner-Software kann ganz einfach mithilfe einer Schnittstelle mit gastronovi Office verbunden werden - so können Sie noch effizienter arbeiten. gastronovi Office bietet Ihnen aktuell 19 Integrationen an: Von Hotelsoftware, Bezahl- und Feedbacksystemen über Bonusprogramme, Kundenrufsysteme, Schankanlagen- und Kaffemaschinensteuerungen bis hin zur Personalmanagement-Software. Unter https://www.gastronovi.de/partner finden Sie eine aktuelle Liste unserer Partner. Schauen Sie immer mal wieder rein, denn es werden ständig mehr! Bei unseren engen Partnerschaften profitieren beide Parteien von der Stärken des anderen - und am Ende natürlich insbesondere Sie. Erweitern Sie Ihr Netzwerk! 

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Tel: +49 (0)421 4089420  oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de