Freitag, 8. März 2013

gastronovi und Genesys schließen Kooperation



Softwarelösungen und Coaching-Angebot ergänzen sich perfekt

Hoteliers und Gastronomen können künftig doppelt profitieren: Die Mitgliedsbetriebe des Gastronomie- und Hotellerie-Consulting-Unternehmens Genesys International GmbH werden ab dem Sommer 2013 die Software gastronovi Office nutzen können. Im Gegenzug können gastronovi Kunden das Coaching-Angebot von Genesys in Anspruch nehmen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben gastronovi und Genesys jetzt geschlossen. Beide Unternehmen präsentieren sich gemeinsam auf der Internorga in Hamburg vom 8. bis 13. März 2013.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden zusätzlich zu unserer Software jetzt auch ein speziell auf die Gastronomie zugeschnittenes Beratungstool anbieten zu können“, sagt gastronovi Marketingleiter Karl Jonderko. „Damit steht nun eine Gesamtlösung für die Branche zur Verfügung, die Gastronomen und Hoteliers von der Betriebsplanung über die Kalkulation und das Marketing bis hin zum individuellen Erfolgscoaching unterstützt.“ Die Genesys-Mitglieder können unter dem Namen „Genesys-Cloud“ mit einem Mausklick auf das Basispaket von gastronovi Office zugreifen. Karten- und Kundenverwaltung, Kalkulation, Bestellsystem und Statistiken lassen sich von jedem internetfähigen Gerät einfach über einen Browser nutzen – die nötige Software befindet sich in der Cloud und macht ein teures IT-Netzwerk überflüssig. „Unsere langjährigen Mitgliedsbetriebe haben sich eine solche Software-Plattform gewünscht“, sagt Genesys-Coach Bernd C. Strunk. Der Experte für Internetmarketing und neue Medien hält gastronovi Office für eine perfekte Ergänzung der Beratungsleistungen und Konzepte von Genesys: „Genesys fängt genau da an, wo gastronovi aufhört – wir füllen das System durch Werbemittelkonzepte, Marketingkampagnen und persönliches Coaching mit Leben.“

Am Gemeinschaftsstand von gastronovi und Genesys auf der Internorga können interessierte Hoteliers und Gastronomen sich von den Vorzügen der Kooperation überzeugen. Karl Jonderko und Bernd C. Strunk stehen für Fragen rund um die Produkte und Angebote ihrer Firmen zur Verfügung. Interessenten können sich von Fachleuten in die Genesys-Cloud einweisen lassen.
Der Stand ist in Halle B4.OG, Stand 218  zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen