Freitag, 15. April 2016

Erleben Sie das neue Reservierungs-Widget

Mit dem neuen gastronovi Office-Widget noch komfortabler reservieren

gastronovi hat die Benutzerfreundlichkeit noch gesteigert - Das System schlägt automatisch Alternativtermine vor - Integration mit dem Bestellsystem.



Es ist einfach und bequem: Mit ein paar Klicks auf der Homepage kann der Lieblingstisch beim Italiener nebenan gebucht werden. Die Tischreservierung von gastronovi ist ein beliebtes Tool, das von vielen Gästen gerne genutzt wird. Mit der neuen Version, die momentan noch in der Beta-Version getestet wird, bietet die Softwarefirma den Nutzern noch mehr Komfort in der Bedienung.


In welchem Bereich möchten Sie sitzen? Mit wie vielen Personen kommen Sie? Wenn der Wunschbereich und die Personenzahl mit ein paar einfachen Klick auf der Homepage eingegeben sind, muss der Nutzer lediglich noch das gewünschte Datum samt Uhrzeit angeben. Dieses geschieht auf einem intuitiv zu bedienenden Kalender. 


Danach beginnt das System automatisch mit der Prüfung: Ist der Platz zu den angegebenen Zeiten verfügbar? Sollte der Platz noch frei sein, hinterlegt der Gast seine persönlichen Daten in der nächsten Abfragemaske, kann dort ebenso Anmerkungen, Wünsche wie einen Kinderstuhl oder ein bestimmtes Menü angeben und bekommt im Anschluss automatisch eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt. Für den Gastronomen ist die Reservierung natürlich ebenfalls im Tischplan ersichtlich. 


Sollte der Wunschtermin hingegen bereits vergeben sein, schlägt das System dem Gast automatisch mehrere Alternativen vor - und zwar sortiert nach einem anderen Zeitpunkt, einem anderen Bereich und einem anderen Tag. Falls dem Gast keiner der Alternativ-Vorschläge passt, kann er zurückgehen und einen anderen Termin wählen. “Mit der automatischen Ermittlung von Alternativen gestaltet es sich für den Gast noch einfacher, eine Online-Reservierung zu tätigen. Das ist eine tolle Komfortfunktion”, sagt Karl Jonderko, Marketing-Leiter von gastronovi.


Zusätzlich wurde die Online-Reservierung mit einem neuen Design ausgestattet, so dass sich der Kalender modern an die Optik der Homepage des Restaurants anpasst. Auch die mobile Ansicht wurde noch einmal optimiert. Der Smartphone-Nutzer kann nun zwischen mehreren Alternativ-Vorschlägen wählen, sollte der Wunschtermin vergeben sein.

Die Tischreservierung ist an das neue Bestellsystem von gastronovi angegliedert, mit dem Gäste auf der Homepage des Restaurants ihre Speisen und Getränke vorbestellen können. So können nach der abgeschlossenen Tischreservierung Bestellungen aufgegeben und gar -optional - vorab bezahlt werden. Diese Bestellungen werden dem Gast in einem übersichtlichen Warenkorb angezeigt und können auch noch bearbeitet werden. Über die ausgewählten Speisen und Getränke erhält er ebenfalls automatisch eine Bestätigungs-E-Mail. 



Wer die Beta-Version des neuen Tischreservierungs-Widgets nutzen möchte, kann diese ganz einfach in seinem Konto aktivieren. Dazu einfach in der Konfiguration unter Reservierungsvorgaben gehen und das Feld “Neues Widget (BETA)” auf “Ja” stellen (siehe Screenshot). Das neue Widget wird dann automatisch überall (Iframes, Webseite, Facebook, …) übernommen.

 


Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!


Tel: +49 (0)421 40894220  oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen