Samstag, 25. Juni 2016

gastronovi rüstet für die Zukunft - Ausbau der Serverinfrastruktur

Datenbank erhält am Dienstagmorgen ein Upgrade 


Sehr viele Gastronomen setzen bereits auf die innovative Software von gastronovi - und es kommen immer mehr dazu. Das Unternehmen aus Bremen möchte dabei neuen sowie bestehenden Kunden gerecht werden und allen Gastronomen eine gut funktionierende und vor allem schnelle Rechenleistung garantieren, damit die Kasse und alle anderen Module von gastronovi Office reibungslos funktionieren. Deshalb steht am

Dienstag  (28. Juni 2016)
in der Zeit von 6 Uhr bis ca. 6:30 Uhr

ein Update der Datenbank an. Diese soll ausgebaut werden, damit neue Kunden aufgenommen werden können, ohne dass darunter die Performance leidet. "Wir wollen uns für die Zukunft vorbereiten und alle Kunden zufriedenstellen können. Das macht der Wechsel zu einer größeren Datenbank möglich", sagt Andreas Jonderko, der Geschäftsführer von gastronovi.

Während des Wechsels am Dienstagmorgen kann es sein, dass die Funktionen von gastronovi Office ca. 15 Minuten nicht erreichbar sein werden und in Folge dessen das front Office für kurze Zeit in den Offline-Modus wechselt. Sobald das Upgrade vollzogen ist, können alle Kunden von gastronovi wie gewohnt weiterarbeiten. Die Daten werden selbstverständlich auch während dieser kurzen Zeit im Offline-Modus gespeichert und später verschlüsselt an die Cloud übertragen.

Für den Fall, dass Sie Ihre Schicht an diesem Dienstag zwischen 6 Uhr und 6.30 Uhr öffnen wollen, ist es wichtig, dass Sie gastronovi Office an diesem Tag vor 6 Uhr starten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Tel: +49 (0)421 4089420  oder E-Mail: kontakt@gastronovi.de

https://www.gastronovi.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen