Montag, 25. Juli 2016

Dienstpläne in der Cloud: Die EASYPEP Schichtplanung

Effiziente und kostensparende Schichtplanung mit EASYPEP 

Integration direkt unter gastronovi Office-Back 


Zeitaufwendige Personalplanung mit Excel oder mit Stift und Zettel gehören der Vergangenheit an: Mit der Schichtplanung von EasyPEP können Gastronomen ihre Dienstpläne ganz einfach online in der Cloud erstellen - und diese dank der Schnittstelle zu gastronovi Office ganz einfach als Tab in ihr Kassensystem einbinden.

“Es geht doch in allen Bereiche des Lebens darum, Prozesse zu vereinfachen. Deswegen versuchen auch wir immer, unseren Kunden alles aus einer Hand anzubieten, was sie im täglichen Arbeitsablauf benötigen. Mit der Einbindung von EasyPEP in gastronovi optimieren wir die Prozessabläufe des Kunden. Machen sie nicht nur viel effizienter und zeitsparender, sondern am Ende rationiert er auch Kosten”, so Sebastian Heindorff von EasyPEP.



EasyPEP kann auf Wunsch erst einmal kostenlos getestet werden: Der Testaccount ist schnell anlegen, die Software selbsterklärend und einfach zu bedienen. Schon nach wenigen Schritten kann der erste Dienstplan erstellt und die neue Arbeitswoche geplant werden. Der Administrator kann anschließend den Zugang für die Mitarbeiter freischalten oder mittels Drag-and-Drop-Verfahren einteilen. Oder die Mitarbeiter bewerben sich über ihren Zugang, der natürlich auch mit dem Smartphone funktioniert, für freie Dienste.

Der Einsatzplaner erhält mit EasyPEP zudem wichtige und nützliche Infos inklusive Mindestlohn-Dokumentation: Auf bisher geleistete Arbeitszeiten der Mitarbeiter wird er hingewiesen, es dient ihm als Entscheidungshilfe bei der Planung weiterer Einsätze und ist insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Teilzeitkräften und Springern hilfreich. Auch kann er geplante Abwesenheiten (z.B. Urlaub) bestätigen oder ablehnen. Dokumente – neue Wochenkarte oder ein Aktionsprodukte – kann er hochladen, sodass alle auf diesem Wege auf dem Laufenden bleiben.


Übersicht, in der Du die passenden Bewerber auswählst und geleistete Stunden entnehmen kannst. easyPEP Schichtplaner für Smartphones optimiert



Auch bei der Lohnabrechnung vereinfacht EasyPEP den Prozess: Stundenauswertungen lassen sich als Excel­- oder CSV-Datei exportieren und mit hinterlegten Stundensätzen ist die Abrechnung für den Mitarbeiter direkt fertig. Und ebenso liegt der seit 2015 erforderliche Nachweis auch für geringfügig Beschäftigte gemäß Mindestlohn-Gesetz gleich vor. EasyPEP bietet natürlich noch viele weitere Features wie etwa die individuelle Wochenplaneinstellung, eine Lesebestätigung bei Änderungen des Plans sowie Kommentarfunktionen und Dateiuploads für Mitarbeiter. EasyPEP gibt es schon ab neun Euro im Monat für kleine Betriebe sowie mit Lösungen für mittlere und große Unternehmen.

Mehr Infos und die Möglichkeit, das Tool kostenlos zu testen, gib es auf www.easypep.de

Integration unter gastronovi Office

Die Integration ist dabei ganz einfach: Gehen Sie dazu im Back Office von gastronovi Office unter Einstellungen auf Integrationen und aktivieren Sie dort EasyPEP. Schon können Sie die Software nutzen: Einfach in der Back-Oberfläche von gastronovi Office das Tab von EasyPEP. (Menü: Servieren -> EasyPEP.) anklicken und im folgenden Fenster mit Ihren Daten anmelden.



















Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Tel: +49 (0)421 4089420 oder E-Mail: anfrage@gastronovi.de

www.gastronovi.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen