Donnerstag, 22. Februar 2018

gastronovi bringt zum 12.3. neues Auswertungstool Cockpit auf den Markt - Individuelle Dashboards mit smarten Kennzahlen

Mit ein paar Klicks zu ganz viel Überblick und einem guten Gefühl

Philipp Rathenow kennt seine Zahlen. Der Geschäftsführer der Martin's Bräu GmbH & Co. KG und der Kolben Kaffee Akademie GmbH hat seine Umsätze immer im Blick - und trägt die Daten stets auf seinem Smartphone bei sich. Ein Blick in das gastronovi Cockpit verrät ihm, wie sein Unternehmen da steht und zeigt ihm die Auswertungen in Echtzeit an, die ihn interessieren. Ganz individuell. So präsentiert sich das Kennzahlen-Tool gastronovi Cockpit, das die Softwarefirma gastronovi Mitte März 2018 ganz neu auf den Markt bringt. Es bündelt alle Kennzahlen aus allen Modulen wie z. B. Kassensystem und Tischreservierung. Dadurch ermöglicht das Tool Gastronomen eine erweiterte und intelligente Statistikauswertung, einen einfachen und individuell anpassbaren Überblick über alle wichtigen Zahlen im Unternehmen.

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge: Mit dem gastronovi Cockpit wissen Sie immer genau,
wie sich Ihr Unternehmen entwickelt


Ob zwischendurch, von unterwegs oder nach Feierabend: Seine Umsatzzahlen hat Philipp Rathenow zu jeder Zeit im Blick. Ein Mausklick in der Software von gastronovi, mehr ist es nicht - schon hat der Freiburger die stets tagesaktuellen Zahlen vor Augen. Die Kennzahlen kann er dabei jederzeit und dank der Cloudlösung von überall abrufen - auch unterwegs von seinem Smartphone aus. ”Zahlen sind essenziell. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn ich die Umsätze täglich auf einen Blick bekomme und weiß, wie sich das Geschäft entwickelt. Das Tool liefert eine schöne Transparenz”, sagt er und fügt an: “Ich möchte das gastronovi Cockpit nicht mehr missen. Es ist ein Tool, das mich begeistert. Ohne gastronovi war es stets mit hohem Aufwand verbunden, Vergleiche zu ziehen. Es ist toll, diese nun ohne großen Aufwand auf meinen Startbildschirm zu bekommen.” Der Guten-Morgen-Bildschirm zeigt die individuellen Auswertungen täglich an.


Schwachstellen effektiv vermeiden


Wie läuft die aktuelle Woche? Wie sieht der Vergleich zum Vormonat aus? Gibt es große Veränderungen zu den drei Jahren zuvor? Die Vergleiche werden grafisch übersichtlich aufbereitet und in Form von Dashboards angezeigt. So kann der Geschäftsführer der Hausbrauerei Martin’s Bräu, der die Beta-Version des Cockpits seit Sommer 2017 testet, auf einen Blick sehen, ob es irgendwo zu auffälligen Abweichungen kommt. Liegt der Umsatz unter oder über der Monatsvorgabe? Wie läuft das Mittagsgeschäft des Restaurants im Vergleich zum Abend?  Die Prozesse im Betrieb lassen sich so einfach kontrollieren. Sollte die Effektivität in Gefahr geraten, kann Philipp Rathenow umgehend eingreifen. “Mit der Kennzahlenauswertung hat der Gastronom im Blick, was wirklich wichtig ist. Dadurch kann er Schwachstellen schnell entdecken und vermeiden. Individuelle Statistiken können enorm helfen, wenn es um Optimierung geht”, sagt Andreas Jonderko, Geschäftsführer der gastronovi GmbH.

Egal wo, egal wann: Wichtige Kennzahlen auf allen Geräten in Echtzeit auswerten und vergleichen


Mit individuellen Dashboards alles im Auge behalten


Welche Bereiche Philipp Rathenow auswerten will, kann er genau wie alle Restaurantbetreiber, die dieses Tool nutzen, im gastronovi Cockpit selbst bestimmen.  Da die Neuerung in der Statistik von gastronovi integriert ist, steht sie den Gastronomen in allen 15 Modulen zur Verfügung. Ob die Umsätze der Getränke, die Anzahl der Gäste, der Wareneinkauf, der Umsatz pro Servicemitarbeiter oder die Gesamt-Auslastung in Prozent: Mit einem Klick zeigt die Software die gewünschten Vergleiche an. Dabei profitieren alle Nutzer von schnellen Ladezeiten. Mit dem Software-Tool lassen sich sehr große Datenmenge abfragen. So ist selbst ein Vergleich von Kennzahlen der letzten drei Jahre kein Problem: Alle Inhalte werden innerhalb von Sekundenbruchteilen dargestellt. “Man bekommt einfach ein besseres Gefühl für die Umsätze und wird sensibilisiert, wenn man sie ständig im Blick hat und vergleichen kann. Ich weiß jetzt immer genau, wie sich der Monat entwickeln wird, auch wenn er noch gar nicht vorbei ist. Das ist toll. So können wir bereits im laufenden Monat Tendenzen erkennen, ohne auf die Auswertung vom Steuerberater am Monatsende warten zu müssen”, sagt Philipp Rathenow.

Keine bösen Überraschungen: Erkennen Sie mithilfe individueller Dashboards frühzeitig,
wenn etwas nicht so läuft wie geplant.

So erstellen Sie individuelle Dashboards - ein kurzes Tutorial


In unserem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie Ihre wichtigsten Kennzahlen in übersichtlichen Dashboards zusammenstellen können, um wertvolle Vergleiche zu ziehen:



Neugierig geworden? Jetzt auf der Internorga 2018 erleben


Probieren Sie das Tool bereits exklusiv vom 9. - 13. März 2018 in Hamburg auf der INTERNORGA (Halle B3.EG Stand 201) aus und lernen Sie die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten kennen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin am gastronovi-Messestand. Senden Sie uns Ihren Terminvorschlag gern an folgende E-Mail: anfrage@gastronovi.com oder kontaktieren Sie uns unter der Tel: +49 421 40 8942-20 (Mo.-Fr. von 10:00 - 18:00 Uhr).

Mit dem offiziellen Release am 12. März können dann alle Kunden von gastronovi das Tool kostenlos und ohne Installationsaufwand bequem nutzen. Interessenten können gastronovi Office mit dem neuen Cockpit in einer kostenlosen Testversion ausprobieren.


Noch Fragen zum gastronovi Cockpit?

Sie möchten mehr über das neue gastronovi Cockpit erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.
Tel: +49 (0)421-4089420 (Mo.-Fr. von 10:00 - 18:00 Uhr)
E-Mail: kontakt@gastronovi.com


Kostenlose Testversion anfordern

Testen Sie die gastronovi Office Vollversion 14 Tage kostenlos und unverbindlich - ab dem 12. März 2018 inklusive des neuen Cockpits. Gratis Demokonto anfordern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen