Montag, 23. April 2018

Kleine Vielfalt direkt am Wald

“Der Heidkrug” vereint Catering, Restaurant und Hotel - Mit gastronovi hat der Inhaber alle Bereiche im Blick


gastronovi zwischen Wald und Wild

Egal, ob die Bäume im Frühling erblühen, im Sommer die schönsten Farben zeigen, die Brauntöne im Herbst den Wald erobern oder im Winter die Tannenbäume durch den Schnee herausstechen - der „Spanger Forst“, das größte zusammenhängende Waldgebiet im Landkreis Verden, ist ein perfekter Ort, die Natur zu genießen. Gleich nebenan verspricht zudem das kleine, inhabergeführte Restaurant “Der Heidkrug”, das schon seit 1995 im Familienbesitz ist, Genuss für den Gaumen. Besonders beliebt ist es bei Wanderern und Radlern. Das Fachwerkhaus wurde bereits im Jahr 1769 direkt neben dem Wald erbaut. Neben einem Restaurant betreibt Inhaber Carsten Blödow ein Hotel, Waldcafé und seit 2008 auch einen Catering Service. Den Überblick bei all diesen unterschiedlichen Gastronomiebereichen behält der Inhaber dank der Gastronomie-Softwarelösung gastronovi. 

Steckbrief „Der Heidkrug“


Größe des Restaurants: ca. 80 Sitzplätze, dazu ca. 50 Gartenplätze 

Größe des Hotels: 9 Zimmer

Aufteilung: 3 Räume, Gartenterrasse

Gastronomie: à la carte, Buffet, Grill, Catering  

Personal: ca. 10 Mitarbeiter

gastronovi-Module: Kassensystem, Kundenbindung, Tischreservierung, Marketing, Zeiterfassung, Einkaufssystem, Kalkulation

Die “Goode Stuv” ist rustikal gemütlich - mit viel Liebe zum Detail

Nach dem Ausflug in den „Spanger Forst“ können Radler und Wanderer gemütlich essen gehen und sich die deutsche Küche im “Heidkrug” schmecken lassen


Das Restaurant bietet eine Vielzahl an regionalen (Wild-) Spezialitäten und Traditionsgerichten an, darunter zum Beispiel hausgemachte Buchweizennudeln sowie den „Wilden Waldburger“, einen Burger aus Wildschwein- und Damhirsch-Fleisch. Zudem werden im “Heidkrug” regelmäßig Heidschnucken aus der Lüneburger Heide und diverse andere Braten angeboten. Bei schönem Wetter bereitet der Koch die Gerichte, sogar vor den Augen der Gäste, auf dem Grill der Gartenterrasse zu. Bei den Zutaten wird Qualität und Regionalität groß geschrieben. „Der Spargel wächst praktisch vor der Tür“, sagt Carsten Blödow, Geschäftsführer des Heidkrugs. Die Kuchen werden in der hauseigenen Konditorei gebacken. Besonders beliebt ist die Spezialität des Heidkrugs: Die Heidkrugtorte, eine Torte aus Preiselbeeren und Marzipan. “Wir wollen unsere Gäste jeden Tag auf ein Neues von unserem Angebot überzeugen“, sagt der Geschäftsführer. 

In die Küche kommen nur frische Sachen - bei den Kalkulationen den Überblick behalten mit gastronovi

Die regionalen Spezialitäten werden in der offenen Küche des Restaurants vor den Augen der Gäste frisch zubereitet. Bei der Organisation und Kalkulation der Gerichte hilft gastronovi: “Früher haben wir unsere Rezepte eher nach Gefühl kalkuliert. Mit der Kalkulationssoftware haben wir nun ein sehr mächtiges Tool, mit dem wir alle Speisen und Getränke individuell kalkulieren und den besten Ertrag ermitteln können”, sagt Carsten Blödow und fügt an: „Sind die Rezepte einmal im System, kann man sie ganz einfach mit nur einem Klick in neue Speisekarten einfügen und in Windeseile auf die Homepage hochladen. Dank gastronovi können wir der jeweiligen Speisekarte auch einen bestimmten Zeitraum zuordnen und einen Zeitpunkt festlegen, wann sie auf der Homepage erscheinen soll. Auch, dass sie nach diesem Zeitraum automatisch nicht mehr auf der Homepage zu finden ist, erspart uns viel Arbeit und Nerven. Ein großer Vorteil von gastronovi ist, dass unsere Kunden per Newsletter über die neue Speisekarte benachrichtigt werden“, erklärt der Gastronom, der seine Gäste zudem auch als Koch verwöhnt.

Mit gastronovi durch den Gastronomen Alltag - Bestellungen aufnehmen ist jetzt kinderleicht 


Die Nähe zum Wald spiegelt sich auch im Inneren des Heidkrugs wider: Es wurde viel mit Holz gearbeitet, die Ausstattung ist rustikal und trotzdem modern. Einige Teile sind noch original aus dem 18. Jahrhundert, wie zum Beispiel der einfarbige Fleetboden aus Flusskieselsteinen im Eingangsbereich, erhalten geblieben. Die verschiedenen Räume sind mit liebevollen Details ausgestattet, die an den Wald erinnern. Im “Heidkrug” fühlen sich die Gäste sofort heimisch: Die Mitarbeiter nehmen sich für jeden Gast Zeit und beraten ihn ganz individuell. Auch wenn es mal stressig wird, stehen Herzlichkeit und Höflichkeit an erster Stelle. “An hektischen Tagen muss die Eingabe in der Kasse schnell gehen, die Gäste möchten nicht lange warten, wenn sie bezahlen wollen. Dank gastronovi geht das Einbongen einfacher. So sparen wir eine Menge Zeit und nicht nur unsere Gäste profitieren davon”, erzählt Ilona Blödow, die im “Heidkrug” die Gäste als Service-Mitarbeiterin bedient.

Welcher Tisch ist belegt und welcher ist frei? Mit gastronovi besetzen Sie Ihre Tische clever

Bei den täglichen Abläufen in der Gastronomie unterstützt gastronovi die Verantwortlichen des Restaurants seit Februar 2012. „Auf der Suche nach einer Cloud-basierten, umfassenden Lösung, um alle betriebswirtschaftlichen Vorgänge möglichst einheitlich und gesammelt erfassen zu können und nach einem System für das betriebswirtschaftliche Rückgrat des Unternehmens, bin ich auf gastronovi gestoßen. Die Software hat schon damals mehr Bereiche abgedeckt als andere Systeme und hat diese zudem noch sinnvollerweise an die täglich zu nutzende Kasse gekoppelt“, erklärt der Inhaber Carsten Blödow, seine Entscheidung für die 360°-Komplettlösung.

Dank des Moduls Tischreservierung von gastronovi können die Gäste auch mit ein paar Klicks auf der Homepage des “Heidkrugs” einen Tisch reservieren. Falls ihr Lieblingsplatz einmal nicht verfügbar sein sollte, schlägt die Software eine andere Uhrzeit vor, zu der der Tisch nicht belegt ist. So können die Gäste entspannt von Zuhause aus reservieren. Die Service- Mitarbeiterinnen werden sofort informiert und können alles vorbereiten.

Immer auf den neuesten Stand - dank gastronovi ist das Erstellen von Karten so einfach wie noch nie

Gemütliche Zimmer mit Waldatmosphäre - Mit gastronovi eine Gesamtrechnung für den Gast erstellen 


Neben dem Restaurant betreibt Carsten Blödow zusätzlich ein familiäres Hotel mit 9 gemütlichen Zimmern. Eines davon ist ein 60m² Familienzimmer mit eigener Küchenzeile. 2015 wurden die meisten Zimmer renoviert und sind nun heller und moderner gestaltet. Genau wie im Restaurant wurde auch in den Zimmern mit viel Holz gearbeitet, um die Atmosphäre des Waldes einzufangen. Für die Gäste steht direkt vor dem Haus ein Parkplatz zur Verfügung, der Spaziergang in den Wald kann von hier aus direkt starten. Abends kann der Gast den Tag dann auf der Gartenterrasse ausklingen lassen - und natürlich auch im angeschlossenen Restaurant speisen.

Die Zimmer sind hell und modern mit kleinen Details zum Wald - Da will man gerne noch länger bleiben

“Viele unserer Hotelgäste nutzen die Möglichkeit, bei uns im Restaurant zu essen. Mit dem gastronovi Kassensystem und der Schnittstelle zu unserer Hotelsoftware können wir ganz einfach die Restaurantrechnung auf das Zimmer buchen, sodass der Gast am Ende nur eine Gesamtrechnung begleichen muss. Das ist natürlich toll und sehr komfortabel für uns”, erzählt der Inhaber.

In den Ferien füllt sich das gemütliche Hotel wie von ganz alleine. Familien kommen, um die Natur zu sehen oder um die Kleinstadt Verden zu erkunden. Besonders im August, wenn die jährliche Verdinale steigt, ein Spring- und Dressurwettbewerb mit einer großen Vielfalt an Shows für Pferdefans, ist es schwierig, noch ein Zimmer im “Heidkrug” zu bekommen. 

gastronovi unterstützt auch beim Catering-Service - Allergene nur einmal einpflegen


Egal ob Firmen-, Familienfeiern oder die Mittagsverpflegung an Schulen und Kindergärten:
„Der Heidkrug“ bietet seit 2008 ein umfangreiches Catering-Angebot. Die Planung für die Mittagsverpflegung gestaltet sich dank gastronovi komfortabel: Der Koch kann eine Auswahl an Gerichten auf Speiseplänen festhalten, die dann an die verschiedenen Schulen und Kindergärten verschickt werden können. Die Auflistung aller Allergene und Zusatzstoffe bedeutete in der Vergangenheit viel Arbeit für die Verantwortlichen. Dank gastronovi können Carsten Blödow und seine Mitarbeiter die Allergene und Zusatzstoffe nun per einfachem Ankreuzen im System hinterlegen. Diese Informationen werden dann bei der Kalkulation der Speisen automatisch an das Gericht weitergegeben - und tauchen auch auf der Speisekarte auf, wie beispielsweise der in der Milch enthaltene Milchzucker im Kartoffelpüree. Dank des zuvor angelegten Pools an Gerichten kann der Koch so beispielsweise ganz einfach nach einer glutenfreien Alternative suchen, die er zusätzlich im Catering anbieten kann. “Wir sind begeistert vom Single-Source-Prinzip der Software. Dank gastronovi können wir alle Daten zentral über das back Office pflegen. Egal, ob ein Rezept neu zusammengestellt wird, sich der Einkaufspreis einzelner Zutaten geändert hat oder wir zu einem Feiertag eine spezielle Karte für den Brunch geplant haben - unsere Speisekarte ist mit einem Klick aktualisiert und auf allen Kanälen auf dem neuesten Stand verfügbar”, lobt Carsten Blödow das 360°-Zusammenspiel der Software in allen Bereichen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass der Koch in der Software jederzeit aus dem einmal angelegten Pool an Gerichten auswählen kann. gastronovi hilft dabei auch, den Überblick zu bewahren: Was bekommt der Kindergarten morgen Mittag zu essen? Wie viele Portionen waren bestellt? Reicht die Ware noch oder müssen einige Zutaten neu bestellt werden? Mit gastronovi hat der Koch alles im Blick.  

Durch gastronovi den Überblick behalten, auch in stressigen Situationen

Carsten Blödow möchte gastronovi nicht mehr missen: “Als Restaurant- und Hotelbetrieb müssen wir uns stetig weiterentwickeln, um konkurrenzfähig zu bleiben. Wir freuen uns, dass wir mit gastronovi einen Partner gefunden haben, der mit unseren Bedürfnissen mitwächst, uns unterstützt und ebenso an Weiterentwicklungen arbeitet.”
  

Weitere Impressionen von dem “Heidkrug”








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen